Pressearchiv

25.11.2010
CDU Albachten wählt neuen Vorstand
– Christian Hinzmann als Vorsitzender bestätigt –
Ohne Gegenstimme bei einer Einhaltung: mit diesem eindeutigen Vertrauensbeweis beauftragten die Mitglieder der Albachtener CDU ihren Vorsitzenden Christian Hinzmann für weitere zwei Jahre mit der Führung der Ortsunion.
Der neugewählte Vorstand der CDU Albachten mit dem Vorsitzenden Christian Hinzmann (li.) und Münsters CDU Chef Stefan Weber (re.). Neben Ratsherr Wolfhard Ediger (5. von re.) und Schatzmeister Franz Josef Wöstmann (2. von re.) komplettieren Günter Schulze

24 wahlberechtigte Parteifreunde wählten in der vom Kreisvorsitzenden Stefan Weber geleiteten Versammlung den Albachtener Ratsherrn Wolfhard Ediger zu Hinzmanns Stellvertreter. Ediger, dessen Wahl ebenfalls einstimmig erfolgte, wird in den kommenden zwei Jahren gleichzeitig für die Öffentlichkeits- und Pressearbeit verantwortlich zeichnen. Das Führungstrio wird durch Franz Josef Wöstmann komplettiert, der  das Amt des Schatzmeisters übernimmt.

Münsters CDU Chef Stefan Weber stellte nach den Wahlgängen die Grundzüge seiner „Strategie 2014“ vor, mit der in den kommenden Jahren verlorengegangenes Wählerpotential wiedergewonnen werden soll. Die Albachtener Christdemokraten nutzten die Gelegenheit, in erfrischend fairer aber durchaus auch kritischer Weise die Situation ihrer Partei in Münster und speziell in Albachten zu diskutieren. „Ich habe selten eine so kurzweilige Mitgliederversammlung erlebt“ stellte Ratsherr Wolfhard Ediger zum Ende der knapp dreistündigen Veranstaltung fest. Von Politikmüdigkeit war an diesem Abend jedenfalls nichts zu spüren.

Nächste Termine

Weitere Termine